Luftfrachtersatzverkehr Export

Für Luftfrachtersatzverkehr für Export ist wie folgt zu beachten:

 

Luftfrachtverkehr zu anderen europäischen Flughäfen. Ausgehend davon, dass diese ausfuhrabgefertigt sind:

  • Unionsware -Status X - ohne Anschluss verfahren
  • Nicht Unionsware - Status TD-Status T1 - mit Anschlussverfahren T1 zu anderen europäischen Flughäfen.

Luftfrachtverkehr zu anderen Flughäfen im Drittland ZRH, LHR. Ausgehend davon das diese ausfuhrabgefertigt sind:

 

Unionsware Status X - mit einem Warenwert bis 1.000,00 € (Mündliche Ausfuhrabfertigung) muss der Zollamtliche Abgestempelte: HAWB, MAWB vorliegen, sowie archiviert werden.


Bei Sendungen mit einem Warenwert über 1.000,00 € muss das ABD im Original vorliegen und archiviert werden.

 

Weiterleitung zu anderen Drittlandsflughäfen erfolgen mit Anschlussverfahren T2. Das ABD ist unter der Position zu erfassen. Ggfls. pro HAWB

 

Nicht Unionsware Status TD-Status T1 - mit Anschlussverfahren T1 zur anderen Drittlandsflughäfen.